Banner

Die Universitäts- und Landesbibliothek Münster (ULB Münster) ist die Zentralbibliothek der Universität Münster und gleichzeitig Landesbibliothek für den Landesteil Westfalen. Sie ist eine der größten wissenschaftlichen Bibliotheken Deutschlands. Die ULB Münster bietet ein umfangreiches Portfolio von wissenschaftsnahen Dienstleistungen für Forschende, Lehrende und Studierende an, dessen Weiterentwicklung im Rahmen der aktuellen digitalen Transformationsprozesse in der Wissenschaft von einer großen Entwicklungsdynamik geprägt ist.

Als nordrhein-westfälische Landesbibliothek für den Landesteil Westfalen sammelt und erschließt sie alle in Westfalen veröffentlichten Schriften, möglichst vollständig die Regionalliteratur über Westfalen, historische Sammlungen der Region sowie landeskundliche Informationen über Westfalen.

Im Stabsreferat Landesbibliothek der ULB Münster ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Stelle als

Bibliothekar*in, B.A. bzw. Diplombibliothekar*in

zu besetzen. Die Eingruppierung ist bis zur Entgeltgruppe 9b TV-L möglich. Die Arbeitszeit beträgt zurzeit 39 Stunden 50 Minuten in der Woche.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit im Bereich Webarchivierung: Aufbau und Erschließung einer Basissammlung für archivierungswürdige Webseiten in NRW mittels edoweb (hbz),
  • Metadatenmanagement und Qualitätskontrolle der geharvesteten Webschnitte,
  • Ermittlung, Dokumentenzugang und Formalerschließung gedruckter und elektronischer Medien im Bereich von Pflichtliteratur und NRW-Landesbibliographie,
  • Teilnahme an den hausüblichen Sonderdiensten.

Unsere Erwartungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung für den gehobenen Dienst an wissenschaftlichen Bibliotheken oder vergleichbare Qualifikation,
  • Dienstleistungsorientierung, Teamfähigkeit sowie ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit,
  • Kenntnisse der Suchmöglichkeiten in Katalogen, Bestandsverzeichnissen und Datenbanken sowie fundierte IT-Kenntnisse,
  • Erfahrungen in der Katalogisierung sind von Vorteil,
  • Kenntnisse des cloudbasierten Bibliotheksmanagementsystems Alma sind von Vorteil.

Ihr Gewinn:

  • Wertschätzung, Verbindlichkeit, Offenheit und Respekt – das sind Werte, die uns wichtig sind.
  • Mit einer großen Anzahl an unterschiedlichsten Arbeitszeitmodellen ermöglichen wir Ihnen flexibles Arbeiten – auch von Zuhause aus.
  • Ob Pflege oder Kinderbetreuung - unser Servicebüro Familie bietet Ihnen konkrete Unterstützungsangebote, damit Sie Privates und Berufliches unter einen Hut bekommen.
  • Ihre individuelle, passgenaue Fort- und Weiterbildung ist uns als Bildungseinrichtung nicht nur wichtig, sondern eine Herzensangelegenheit.
  • Von Aikido bis Zumba - unsere Sport- und Gesundheitsangebote von A - Z sorgen für Ihre Work-Life-Balance.
  • Sie profitieren von zahlreichen Benefits des öffentlichen Dienstes wie z. B. einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (VBL), einer Jahressonderzahlung und einem Arbeitsplatz, der kaum von wirtschaftlichen Schwankungen abhängig ist.

Die Universität Münster setzt sich für Chancengerechtigkeit und Vielfalt ein. Wir begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, der Religion oder Weltanschauung, Beeinträchtigung, Alter sowie sexueller Orientierung oder Identität. Eine familiengerechte Gestaltung der Arbeitsbedingungen ist uns ein selbstverständliches Anliegen. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung, und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bei Fragen vorab kontaktieren Sie gerne Herrn Dr. Andrea Ammendola (Tel.: 0251-83-24061 bzw. E-Mail: ammendola@uni-muenster.de).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung. Senden Sie Ihre Bewerbung ausschließlich per E-Mail unter AZ 2024-1 in deutscher Sprache und in einer PDF-Datei von maximal 25 MB Größe bis zum 29.02.2024 an: bewerbung.ulb@uni-muenster.de

Ausschreibungskennziffer: 23130253



Image Image

Zurück zur Übersicht