Banner
43.000 Studierende, 8.000 Beschäftigte in Lehre, Forschung und Verwaltung, die gemeinsam Zukunftsperspektiven gestalten – das ist die Universität Münster. Eingebettet in die Atmosphäre der Stadt Münster mit ihrer hohen Lebensqualität zieht sie mit ihrem vielfältigen Forschungsprofil und attraktiven Lehrangeboten Studierende und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland an.

Der Botanischen Garten der Universität Münster steht mit seinen umfangreichen Pflanzensammlungen auf 4,5 ha Freilandfläche sowie etwa 2500 qm Gewächshausfläche der Lehre, Forschung und Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung. Die vielfältigen Lebensräume der Pflanzensammlungen werden von derzeit über zwanzig Mitarbeiter*innen betreut.

Wir suchen zum 01.09.2024 eine*n

Gärtner*in mit der Fachrichtung Zierpflanzenbau

für die Freilandbereiche: Pflanzensystematik, Riech- und Tastgarten, Sommerblumen in Vollzeit unbefristet
für den Botanischen Garten der Universität Münster.

Gesucht wird ein*e Gärtner*in bevorzugt der Fachrichtung Zierpflanzenbau mit fundierten fachlichen Kenntnissen. Die Eingruppierung ist bis zur Entgeltgruppe 5 TV-L möglich.

Ihre Aufgaben:

  • Pflege und Erhaltung der wertvollen Freiland-Pflanzensammlungen der Pflanzensystematik und dem Riech- und Tastgarten.
  • Durchführung aller erforderlichen Kultur- und Pflegearbeiten für die Pflanzensammlungen der Pflanzensystematik und dem Riech- und Tastgarten, sowie der Sammlung Sommerblumen.
  • Mitarbeit in der Anzucht und bei Arbeitsspitzen auch in anderen Bereichen des Gartens.

Unsere Erwartungen:

  • Vorausgesetzt wird eine abgeschlossene Berufsausbildung Gärtner*in mit der Fachrichtung Zierpflanzenbau.
  • Aufgeschlossenheit für die Belange einer wissenschaftlich-botanischen Anlage und gegenüber dem Gartenpublikum.
  • Fachliche Einarbeitung in die Spezialkulturen.
  • Teamfähigkeit, Sozialkompetenz, Loyalität sowie körperliche Belastbarkeit
  • Hohes persönliches Engagement, sorgfältiges, selbständiges und zielorientiertes Arbeiten.
  • Grundlegende EDV-Kenntnisse.
  • Aktive Mitarbeit in der Pflanzenbeschaffung und der Inventarisierung der Pflanzensammlung.
  • Ableisten von Wochenend- und Feiertagsdiensten.
  • Bereitschaft zur Fortbildung.
  • Bereitschaft zur Zertifizierung als Baumkletterer*in

Ihr Gewinn:

  • Einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz.
  • Mitwirkung bei der Planung, Gestaltung und Pflanzenbeschaffung der eigenen Bereiche.
  • Teilnahme an den Aktivitäten im Verband Botanischer Gärten e.V.
  • Wertschätzung, Verbindlichkeit, Offenheit und Respekt – das sind Werte, die uns wichtig sind.
  • Ob Pflege oder Kinderbetreuung - unser Servicebüro Familie bietet Ihnen konkrete Unterstützungsangebote, damit Sie Privates und Berufliches unter einen Hut bekommen.
  • Ihre individuelle, passgenaue Fort- und Weiterbildung ist uns als Bildungseinrichtung nicht nur wichtig, sondern eine Herzensangelegenheit.
  • Sie profitieren von zahlreichen Benefits des öffentlichen Dienstes wie z. B. einer attraktiven betrieblichen Altersvorsorge (VBL), einer Jahressonderzahlung und einem Arbeitsplatz, der kaum von wirtschaftlichen Schwankungen abhängig ist.

Die Universität Münster setzt sich für Chancengerechtigkeit und Vielfalt ein. Wir begrüßen alle Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer oder sozialer Herkunft, der Religion oder Weltanschauung, Beeinträchtigung, Alter sowie sexueller Orientierung oder Identität. Eine familiengerechte Gestaltung der Arbeitsbedingungen ist uns ein selbstverständliches Anliegen. Eine Stellenbesetzung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung, und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Sind Sie interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf sowie Abschluss- und Arbeitszeugnissen in einer einzigen PDF-Datei bis zum 01.05.2024 elektronisch an botanischer.garten@uni-muenster.de oder per Post an folgende Adresse: Universität Münster, Botanischer Garten, Schlossgarten 5, 48149 Münster.

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Evels (0251-83 23826, evels@uni-muenster.de) oder Herrn Hausfeld (0251-83 36302, hausfeld@uni-muenster.de).

Wir verweisen darauf, dass nach Abschluss des Verfahrens Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Reisekosten für die Anreise zu einem möglichen Bewerbungsgespräch werden nicht übernommen.

Kennziffer: 24130761



Image ImageImage

Zurück zur Übersicht